Angebote zu "Vergleich" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

yaya T-Shirt Cotton Blend with Quote
Beliebt
26,35 € *
zzgl. 3,95 € Versand

..| Outfits24.de

Anbieter: outfits24
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Junghanns, K: Stärken und Schwächen einer geset...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.02.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die gesetzliche Frauenquote in Deutschland: Stärken und Schwächen, Titelzusatz: Eine SWOT-Analyse im Vergleich zu Norwegen anhand der 30 größten DAX-Unternehmen in Deutschland, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Junghanns, Katja, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 84, Gewicht: 137 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Antifeminismus im Zeitungsdiskurs von 1980 - 20...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Antifeminismus im Zeitungsdiskurs von 1980 - 2013: Untersuchung und Vergleich der antifeministischen Diskursstrategien in den Zeitungsdebatten über den 'Backlash' 'Political Correctness' 'Gender Mainstreaming' und die Frauenquote ab 29.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Stärken und Schwächen einer gesetzlichen Frauen...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärken und Schwächen einer gesetzlichen Frauenquote in Deutschland ab 29.99 € als epub eBook: Eine SWOT-Analyse im Vergleich zu Norwegen anhand der 30 größten DAX-Unternehmen in Deutschland. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die gesetzliche Frauenquote in Deutschland: Stä...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gesetzliche Frauenquote in Deutschland: Stärken und Schwächen ab 39.99 € als Taschenbuch: Eine SWOT-Analyse im Vergleich zu Norwegen anhand der 30 größten DAX-Unternehmen in Deutschland. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Die gesetzliche Frauenquote in Deutschland: Stä...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gesetzliche Frauenquote in Deutschland: Stärken und Schwächen ab 39.99 EURO Eine SWOT-Analyse im Vergleich zu Norwegen anhand der 30 größten DAX-Unternehmen in Deutschland. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Stärken und Schwächen einer gesetzlichen Frauen...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärken und Schwächen einer gesetzlichen Frauenquote in Deutschland ab 29.99 EURO Eine SWOT-Analyse im Vergleich zu Norwegen anhand der 30 größten DAX-Unternehmen in Deutschland. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Antifeminismus im Zeitungsdiskurs von 1980 - 20...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Antifeminismus im Zeitungsdiskurs von 1980 - 2013: Untersuchung und Vergleich der antifeministischen Diskursstrategien in den Zeitungsdebatten über den 'Backlash' 'Political Correctness' 'Gender Mainstreaming' und die Frauenquote ab 29.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Einsam unter Männern: Frauen in Spitzenposition...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Bundesfamilienministerin Kristina Schröder wurde 2011 die Diskussion um eine gesetzliche Frauenquote in der Politik angestoßen. Damit sagte sie den Aufsichtsräten und Vorstandsetagen als Antwort auf die nicht erfolgte Einführung einer freiwilligen Quote den Kampf an.Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit der Frage, wie es zur marginalen Vertretung von Frauen in Spitzenpositionen kommt und mit welchen Hindernissen Frauen auf dem Weg dorthin rechnen müssen. Dazu werden zunächst die empirischen Ergebnisse des Soziologen Michael Hartmann dargestellt, welche die angesprochene Problematik der Ungleichheit illustrieren. Im Zentrum der darauffolgenden Analyse steht das Habitus-Konzept Pierre Bourdieus, welches zur Entwicklung eines Erklärungsansatzes für die geringe Frauenquote herangezogen wird. Daneben unternimmt die Arbeit den Versuch, die Entwicklung der Geschlechterverteilung in Führungspositionen basierend auf dem Vergleich verschiedener Studien sowie einer empirischen Erhebung zur Frauenquote in Spitzenpositionen der DAX 30 nachzuzeichnen. Abschließend wird aufgezeigt, unter welchen Voraussetzungen der vorgestellte Ansatz für die Rekrutierung von Elite in der Wirtschaft, insbesondere von Frauen, verwendet werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Arbeits- und Sozialbeziehungen zwischen Zeitarb...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit den 80er Jahren fordert der deutsche Arbeitsmarkt eine Deregulierung und Flexibilisierung der Arbeitsbedingungen - seit den 90ern steigen folglich atypische Beschäftigungsverhältnisse wie Teilzeit, befristete Beschäftigung, freier Dienstvertrag, neue Selbstständigkeit und Zeitarbeit. Heutzutage ist es üblich, dass externe oder flexible Arbeitskräfte zentrale Positionen in einem Unternehmen bekleiden, bei denen es früher als selbst verständlich galt, dass diese Stellen von der Stammbelegschaft besetzt werden. Dies hat laut Grafl drei Gründe: erstens der Wandel zu Globalisierung und Informationsgesellschaft, zweitens veränderte Anforderungen an das Erwerbsleben (Frauenquote, Individualisierung etc.) und drittens Ergebnisse eines seit den 80ern gegen Arbeitslosigkeit reformierten Arbeitsmarktes. Auch hilft es dem unter Kosten- und Konkurrenzdruck stehenden Unternehmen.Das Normalarbeitsverhältnis hat für Angestellte Existenzsicherung durch einen festen Vertrag und höheres Gehalt sowie gesellschaftliches Ansehen voraus, wohingegen die atypische Beschäftigung die Vorteile einer kurzfristigen, günstigen und flexiblen Anstellung bietet.Ziel der vorliegenden Studie ist nun, die zweiseitige Betrachtung der Arbeits- und Sozialbeziehungen zwischen den Festangestellten und den Zeitarbeitskräften darzustellen. Welche Spannungen und Konflikte gibt es zwischen Festangestellten und Zeitarbeitern? Identifizieren sich Zeitarbeiter und Festangestellte gleichermaßen mit dem Unternehmen? Fühlen sich Zeitarbeiter im Vergleich zu Festangestellten benachteiligt? Und wie werden Zeitarbeiter von den Festangestellten wahrgenommen?

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot