Angebote zu "Konzepte" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Poggenpohl, Daniel: Frauenquote für Führungskrä...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Erfahrungen, Autor: Poggenpohl, Daniel, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 32, Informationen: Paperback, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Er...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Erfahrungen ab 15.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Er...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Erfahrungen ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Er...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Erfahrungen ab 15.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Er...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Erfahrungen ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Berufliche Segregation von Frauen und Männern
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 1,7, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: "Fast 28% der Führungskräfte sind weiblich - Höchststand in 2010." Diese Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes steht beispielhaft für die berufliche Segregation von Männern und Frauen in Deutschland. Der Frauenanteil in Führungspositionen stellt seit Jahren eine der wichtigsten Thematiken der arbeitsmarkt- und gleichstellungspolitischen Diskussionen dar. Obwohl der Anteil von Frauen in Führungspositionen laut dem Statistischen Bundesamt im vorigen Jahr einen neuen Höchststand erreichte, bestehen nach wie vor Chancenungleichheiten von Frauen und Männern auf dem deutschen Arbeitsmarkt.Die Arbeit thematisiert die berufliche Segregation beider Geschlechter. Dabei soll vor allem auf Frauen in Führungspositionen eingegangen werden.Der erste Abschnitt dieser Arbeit beinhaltet Zahlen und Fakten zum Thema Frauen in Führungspositionen und soll den aktuellen Forschungsstand darstellen. Hierzu wurden drei Studien zu Frauen in Führungspositionen aufgeführt und in Vergleich gesetzt. Dadurch soll zum einen die Aktualität des Themas, zum anderen aber auch Probleme der aktuellen Forschungssituation erörtert werden. Weiterhin soll der Frage nach der Ursache der Unterrepräsentanz von Frauen nachgegangen werden, welche einen besonderen Teil dieser Arbeit ausmacht. Aufgrund der zahlreichen Urteilszuschreibungen wurden hierzu drei entscheidende Ursachen ausgewählt. Der letzte Abschnitt dieser Arbeit beinhaltet aktuelle Konzepte zur Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Unternehmen. Diese Arbeit soll die Aktualität und Brisanz des Themas zeigen. Zum einen durch uneinheitliche Ergebnisse in den Studien, die keine genauen Zahlen liefern. Zum anderen durch festgefahrene Geschlechtsstereotype und Machtstrukturen, welche trotz Gleichstellungspolitik die Frauenquote in den letzten Jahren kaum ansteigen ließen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Frauenquote für Führungskräfte. Konzepte und Er...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema von Quotenregelungen als Instrument der Gleichstellungspolitik. Unter der Prämisse, dass Frauen bei der Besetzung von Führungspositionen aufgrund ihres Geschlechtes benachteiligt werden, treten Spannungsverhältnisse verschiedener Art auf. Zum einen in Bezug auf die Einschränkung unternehmerischer Freiheit, zum anderen im Hinblick auf die tatsächliche Gleichstellung von Mann und Frau im Arbeitsleben.Diese Spannungsverhältnisse gilt es im weiteren Verlauf aufzuzeigen. Hierin liegt auch die praktische Bedeutung der Arbeit, da Regelungen wie Frauenquoten unmittelbare Auswirkungen auf unternehmerisches Handeln aufzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wie politische Ideen Wirklichkeit werden
28,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der ReformKompass ist ein praxisnahes Strategiemodell für den öffentlichen Sektor. Er führt in die Komplexität politischer Reformprozesse ein, zeigt zentrale Kriterien erfolgreicher Reformen auf und veranschaulicht diese anhand praxisnaher Fallbeispiele. Politische Reformvorhaben brauchen nicht nur gute Konzepte, sondern auch eine strukturierte, sorgfältig geplante Kommunikation und eine strategische Herangehensweise. Letztere erhält noch zu wenig Aufmerksamkeit in Praxis und Lehre. 'Wie politische Ideen Wirklichkeit werden' versucht, diese Lücke zu schliessen. Mithilfe des ReformKompasses, eines von Praktikern und Wissenschaftlern entwickelten Strategiemodells, analysieren die Autoren anhand politischer Reformen wie Hartz IV, Elterngeld und Frauenquote die schwierige Balance von wirksamer Problemlösung, zielgerichteter Kommunikation und politischer Durchsetzungsfähigkeit. Zudem wird am Beispiel des nationalen Bildungsrates gezeigt, wie der ReformKompass für die strategische Planung eines Reformprozesses genutzt werden kann. 'Früher sehen, klüger planen, besser entscheiden' - nach diesem Motto richtet sich das Buch einerseits an Praktiker und Strategen in Politik, NGOs, Verwaltung und Verbänden; andererseits unterstützt es die politik- und verwaltungswissenschaftliche Lehre, indem es Studierenden die Vielschichtigkeit politischer Reformprozesse vermittelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Wie politische Ideen Wirklichkeit werden
28,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der ReformKompass ist ein praxisnahes Strategiemodell für den öffentlichen Sektor. Er führt in die Komplexität politischer Reformprozesse ein, zeigt zentrale Kriterien erfolgreicher Reformen auf und veranschaulicht diese anhand praxisnaher Fallbeispiele. Politische Reformvorhaben brauchen nicht nur gute Konzepte, sondern auch eine strukturierte, sorgfältig geplante Kommunikation und eine strategische Herangehensweise. Letztere erhält noch zu wenig Aufmerksamkeit in Praxis und Lehre. 'Wie politische Ideen Wirklichkeit werden' versucht, diese Lücke zu schliessen. Mithilfe des ReformKompasses, eines von Praktikern und Wissenschaftlern entwickelten Strategiemodells, analysieren die Autoren anhand politischer Reformen wie Hartz IV, Elterngeld und Frauenquote die schwierige Balance von wirksamer Problemlösung, zielgerichteter Kommunikation und politischer Durchsetzungsfähigkeit. Zudem wird am Beispiel des nationalen Bildungsrates gezeigt, wie der ReformKompass für die strategische Planung eines Reformprozesses genutzt werden kann. 'Früher sehen, klüger planen, besser entscheiden' - nach diesem Motto richtet sich das Buch einerseits an Praktiker und Strategen in Politik, NGOs, Verwaltung und Verbänden; andererseits unterstützt es die politik- und verwaltungswissenschaftliche Lehre, indem es Studierenden die Vielschichtigkeit politischer Reformprozesse vermittelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot