Angebote zu "Jahr" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

Kupke, Benjamin: Ein Jahr gesetzliche Frauenquo...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ein Jahr gesetzliche Frauenquote. Segen oder Diskrimierung?, Autor: Kupke, Benjamin, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 44, Informationen: Paperback, Gewicht: 79 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ein Jahr gesetzliche Frauenquote. Segen oder Di...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr gesetzliche Frauenquote. Segen oder Diskrimierung? ab 15.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Ein Jahr gesetzliche Frauenquote. Segen oder Di...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Jahr gesetzliche Frauenquote. Segen oder Diskrimierung? ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Astronauten
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Astronaut, der klassische Jungentraum? Dass selbstverständlich auch Mädchen von der Schwerelosigkeit träumen zeigt Insa Thiele-Eich, die bei der Initiative "Die Astronautin" aus über 400 Bewerberinnen als eine von zwei Finalistinnen ausgewählt wurde. Ihr Kindheitstraum - neben Mutter und Lehrerin - war Astronautin.Ihr Vater Gerhard Thiele konnte diesen Traum schon verwirklichen. Er war als einer von elf Deutschen bereits im Jahr 2000 im All.In ihrem Buch geben die beiden einen Einblick in ihre ungewöhnliche Familiengeschichte zwischen Schule und Astronautentraining bei der NASA. Sie diskutieren über die Frauenquote, den Alltag eines Astronauten und die Zukunft der Raumfahrt. Und: Sie erzählen von ihrem Traum vom All und der Demut, ihn leben zu dürfen."Die meiste Zeit verbringe ich am Fenster: Ich nehme mir Zeit für die Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. Mir ist, als sähe ich sie zum ersten Mal."Gerhard Thiele in seinem Bordtagebuch

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Astronauten
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Astronaut, der klassische Jungentraum? Dass selbstverständlich auch Mädchen von der Schwerelosigkeit träumen zeigt Insa Thiele-Eich, die bei der Initiative "Die Astronautin" aus über 400 Bewerberinnen als eine von zwei Finalistinnen ausgewählt wurde. Ihr Kindheitstraum - neben Mutter und Lehrerin - war Astronautin.Ihr Vater Gerhard Thiele konnte diesen Traum schon verwirklichen. Er war als einer von elf Deutschen bereits im Jahr 2000 im All.In ihrem Buch geben die beiden einen Einblick in ihre ungewöhnliche Familiengeschichte zwischen Schule und Astronautentraining bei der NASA. Sie diskutieren über die Frauenquote, den Alltag eines Astronauten und die Zukunft der Raumfahrt. Und: Sie erzählen von ihrem Traum vom All und der Demut, ihn leben zu dürfen."Die meiste Zeit verbringe ich am Fenster: Ich nehme mir Zeit für die Sonnenauf- und Sonnenuntergänge. Mir ist, als sähe ich sie zum ersten Mal."Gerhard Thiele in seinem Bordtagebuch

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Geschlecht
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz zeigt das Stapferhaus Lenzburg die Ausstellung "Geschlecht jetzt entdecken". Die Begleitpublikation zeigt Hintergründiges und Überraschendes zu einem Thema, das jede und jeden angeht.#MeToo und Mansplaining: Sie können's nicht mehr hören? Vaterschaftsurlaub und Frauenquote: Sie finden, es ist höchste Zeit? LGBTIQ und Polyamorie: Sie verstehen die Welt nicht mehr? Das Buch zur Ausstellung "Geschlecht. Jetzt entdecken" blättert zurück und geht in Essays und Interviews in die Tiefe: Wie entsteht eigentlich Geschlecht? Im Kopf oder im Körper? Was macht uns zur Frau, was zum Mann? Wie lieben und leben wir zusammen? Welche Freiheiten brauchen wir - und was geht zu weit? Fundiert und frisch nimmt das Buch die Themen aus der Ausstellung auf und erweitert die Perspektive. Erziehungs-, Liebes- und Alltagstipps geben Orientierung im Geschlechterdschungel, Infografiken und Fotoserien laden zum Entdecken ein. Ein Buch, das zum Mitdenken und Mitreden anregt - darüber, wie wir heute und in Zukunft unser Geschlecht leben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Geschlecht
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 50-Jahr-Jubiläum des Frauenstimmrechts in der Schweiz zeigt das Stapferhaus Lenzburg die Ausstellung "Geschlecht jetzt entdecken". Die Begleitpublikation zeigt Hintergründiges und Überraschendes zu einem Thema, das jede und jeden angeht.#MeToo und Mansplaining: Sie können's nicht mehr hören? Vaterschaftsurlaub und Frauenquote: Sie finden, es ist höchste Zeit? LGBTIQ und Polyamorie: Sie verstehen die Welt nicht mehr? Das Buch zur Ausstellung "Geschlecht. Jetzt entdecken" blättert zurück und geht in Essays und Interviews in die Tiefe: Wie entsteht eigentlich Geschlecht? Im Kopf oder im Körper? Was macht uns zur Frau, was zum Mann? Wie lieben und leben wir zusammen? Welche Freiheiten brauchen wir - und was geht zu weit? Fundiert und frisch nimmt das Buch die Themen aus der Ausstellung auf und erweitert die Perspektive. Erziehungs-, Liebes- und Alltagstipps geben Orientierung im Geschlechterdschungel, Infografiken und Fotoserien laden zum Entdecken ein. Ein Buch, das zum Mitdenken und Mitreden anregt - darüber, wie wir heute und in Zukunft unser Geschlecht leben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Das Gift des Politischen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerungen für die ZukunftDie gebürtige Wuppertalerin, verheiratet und Mutter einer Tochter, ging nach dem Studium an die Hochschule und war ab 1969 als Professorin für Vergleichende Erziehungswissenschaft zunächst in Bochum und zuletzt an der Universität Dortmund tätig. In die Politik kam sie als Außenseiterin. 1982 trat sie der CDU bei, von 1987 bis 2002 war sie als Abgeordnete im Bundestag. 1985 wurde sie von Helmut Kohl als Familien- und Gesundheitsministerin ins Kabinett berufen, damals ebenfalls eine undankbare Aufgabe. 1986 wurde sie auch die erste Frauenministerin. Im selben Jahr kam es zum Gau in Tschernobyl. AIDS breitete sich aus. Dennoch gelang es ihr in kurzer Zeit, großes Vertrauen in der Öffentlichkeit zu gewinnen. Sie setzte auf Aufklärung und scheute nicht davor zurück, sich für ein 'Spiegel'-Cover ein Kondom auf den Kopf zu setzen. In der CDU galt sie als Linke, weil sie sich für die Reform des Abtreibungsparagrafen und für die Frauenquote einsetzte und auch sonst Gegenpositionen zu Helmut Kohl vertrat, was ihr das Leben nicht leichter machte.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Das Gift des Politischen
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerungen für die ZukunftDie gebürtige Wuppertalerin, verheiratet und Mutter einer Tochter, ging nach dem Studium an die Hochschule und war ab 1969 als Professorin für Vergleichende Erziehungswissenschaft zunächst in Bochum und zuletzt an der Universität Dortmund tätig. In die Politik kam sie als Außenseiterin. 1982 trat sie der CDU bei, von 1987 bis 2002 war sie als Abgeordnete im Bundestag. 1985 wurde sie von Helmut Kohl als Familien- und Gesundheitsministerin ins Kabinett berufen, damals ebenfalls eine undankbare Aufgabe. 1986 wurde sie auch die erste Frauenministerin. Im selben Jahr kam es zum Gau in Tschernobyl. AIDS breitete sich aus. Dennoch gelang es ihr in kurzer Zeit, großes Vertrauen in der Öffentlichkeit zu gewinnen. Sie setzte auf Aufklärung und scheute nicht davor zurück, sich für ein 'Spiegel'-Cover ein Kondom auf den Kopf zu setzen. In der CDU galt sie als Linke, weil sie sich für die Reform des Abtreibungsparagrafen und für die Frauenquote einsetzte und auch sonst Gegenpositionen zu Helmut Kohl vertrat, was ihr das Leben nicht leichter machte.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot