Angebote zu "Ergriffen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Kavuk, E: Warum gibt es nicht mehr Frauen in Fü...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen vertreten sind?, Titelzusatz: Frauenquote und Frauen in Führungspositionen, Autor: Kavuk, Emre, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen vertreten sind? ab 14.99 € als pdf eBook: Frauenquote und Frauen in Führungspositionen. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen vertreten sind? ab 15.99 € als Taschenbuch: Frauenquote und Frauen in Führungspositionen Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen vertreten sind? ab 15.99 EURO Frauenquote und Frauen in Führungspositionen Akademische Schriftenreihe

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungspositionen und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen vertreten sind? ab 14.99 EURO Frauenquote und Frauen in Führungspositionen

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,9, Cologne Business School Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem 1970er Jahren haben sich die gesellschaftlichen Geschlechterunterschiede in Deutschland ausgeglichen. Bereiche wie die Ausbildung, Lebensplanung, Lebensformen und soziale Sicherung, wesentlich verändert. Heutzutage haben Mann und Frau vergleichbare Qualifikationen. Sie weisen im Regel Fall vergleichbare akademische Abschlüsse nach und das fachliche 'Know-how' ist auch symmetrisch. Offenstehend ist warum bestehen Top-Management Positionen aus Männern bestehen. Somit stellt sich die Forschungsfrage dieser wissenschaftlichen Arbeit: 'Welche Ursachen hindern die Beschäftigung von Frauen in Führungspositionen auf der Unternehmensebene und welche Massnahmen können ergriffen damit mehr Frauen in Führungspositionen vertreten sind?' Diese Arbeit ist in vier Abschnitte unterteilt. Nach der Einleitung werden die Begriffe Frauenquote und Führungskraft definiert und die Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland im 21. Jahrhundert grafisch dargestellt und analysiert. Anschliessend wird in Abschnitt drei auf die Ursachen der niedrigen Beschäftigungszahlen der Frauen in Führungspositionen basierend auf der Unternehmensebene eingegangen. Um den Kerngrund der Unterrepräsentanz zu verdeutlichen, werden die soziale Herausforderungen an die 'moderne Frau' und Geschlechterstereotypen detailliert betrachtet, wodurch sich anschliessend die niedrige Frauenbesatzung in Führungspositionen ableiten lässt. In Abschnitt vier werden aktuelle unternehmerische und politische Massnahmen vorgestellt, die für die Förderung der Frauenquote in Führungspositionen aktuell durchgeführt werden. Schliesslich werden in Abschnitt fünf die Feststellungen zusammengefasst und abschliessend eine Antwort auf die Forschungsfrage geliefert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Warum gibt es nicht mehr Frauen in Führungsposi...
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,9, Cologne Business School Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem 1970er Jahren haben sich die gesellschaftlichen Geschlechterunterschiede in Deutschland ausgeglichen. Bereiche wie die Ausbildung, Lebensplanung, Lebensformen und soziale Sicherung, wesentlich verändert. Heutzutage haben Mann und Frau vergleichbare Qualifikationen. Sie weisen im Regel Fall vergleichbare akademische Abschlüsse nach und das fachliche 'Know-how' ist auch symmetrisch. Offenstehend ist warum bestehen Top-Management Positionen aus Männern bestehen. Somit stellt sich die Forschungsfrage dieser wissenschaftlichen Arbeit: 'Welche Ursachen hindern die Beschäftigung von Frauen in Führungspositionen auf der Unternehmensebene und welche Maßnahmen können ergriffen damit mehr Frauen in Führungspositionen vertreten sind?' Diese Arbeit ist in vier Abschnitte unterteilt. Nach der Einleitung werden die Begriffe Frauenquote und Führungskraft definiert und die Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland im 21. Jahrhundert grafisch dargestellt und analysiert. Anschließend wird in Abschnitt drei auf die Ursachen der niedrigen Beschäftigungszahlen der Frauen in Führungspositionen basierend auf der Unternehmensebene eingegangen. Um den Kerngrund der Unterrepräsentanz zu verdeutlichen, werden die soziale Herausforderungen an die 'moderne Frau' und Geschlechterstereotypen detailliert betrachtet, wodurch sich anschließend die niedrige Frauenbesatzung in Führungspositionen ableiten lässt. In Abschnitt vier werden aktuelle unternehmerische und politische Maßnahmen vorgestellt, die für die Förderung der Frauenquote in Führungspositionen aktuell durchgeführt werden. Schließlich werden in Abschnitt fünf die Feststellungen zusammengefasst und abschließend eine Antwort auf die Forschungsfrage geliefert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot