Angebote zu "Diskriminierung" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Starck, H: Positive Diskriminierung? Vor- und N...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Positive Diskriminierung? Vor- und Nachteile der gesetzlichen Frauenquote für Führungspositionen, Titelzusatz: Die gesellschaftliche Akzeptanz des Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst, Auflage: 1. Auflage von 2015 // 1. Auflage, Autor: Starck, Henry, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 36, Gewicht: 68 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
'Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?!'
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.09.2014, Einband: Paperback, Titelzusatz: Warum das Berufsleben einer Frau für jeden Mann ein Skandal wäre, Autor: Wehrle, Martin, Verlag: Mosaik, Co-Verlag: Verlagsgruppe Random House, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Berufsalltag // Diskriminierung // Durchsetzen im Job // Frauen im Beruf // Frauen und Karriere // Frauenquote // Karriereberatung // Ratgeber Beruf // Selbstbestimmung im Beruf // weibliche Führungskräfte, Produktform: Kartoniert, Umfang: 311 S., Seiten: 311, Format: 2.7 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Positive Diskriminierung? Vor- und Nachteile de...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Positive Diskriminierung? Vor- und Nachteile der gesetzlichen Frauenquote für Führungspositionen ab 14.99 € als epub eBook: Die gesellschaftliche Akzeptanz des Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mission Female
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Strategien zum Erfolg: Wie Frauen ihre Karriere selbst in die Hand nehmenWenn Frauen Karriere machen, müssen sie mehr Gegenwind aushalten als ihre männlichen Kollegen. Aber ist das alles, was sie auf dem Weg nach oben hindert? Genügen mehr Engagement und Willensstärke, um die "gläserne Decke" zu durchbrechen? Oder macht das System Frauen auf dem Weg nach oben einen Strich durch die Rechnung?Frederike Probert war über 15 Jahre leitende Managerin bei Yahoo, AOL und Microsoft - eine absolute Männerdomäne. Die Unternehmerin und Autorin setzt sich nun dafür ein, dass Frauen in Führungspositionen zur Normalität werden.In ihrem Sachbuch "Mission Female" zeichnet Probert den Weg einer Frauenkarriere in drei Phasen vom Berufseinstieg über das mittlere Management bis zum Top-Management nach. Kenntnisreich und vor dem Hintergrund ihrer eigenen Laufbahn entwickelt sie einen praktischen Leitfaden, der Frauen an allen beruflichen Wendepunkten als Karriereberatung dient:- Die besten Karriere-Tipps für Frauen: Welches Verhalten bringt im Job weiter?- Geschichten aus dem wirklichen Leben: Interviews mit Female Leadern wie Dorothee Bär, Manuela Rousseau und Tina Müller- Keine Chance für Karrierekiller: So entlarvt frau falsche Versprechen, Diskriminierung am Arbeitsplatz und versteckte Barrieren- Female Empowerment: Ein Buch, das erfolgreiche Frauen sichtbar macht und weibliche Vorbilder stärkt- Best-Practice Beispiele für Unternehmen von Frauenquote bis Gender Diversity ManagementGemeinsam stark: Mehr Chancengleichheit für Frauen bei der KarriereplanungStronger Together! So lautet Proberts Motto für Erfolg in einer männlich dominierten Arbeitswelt. Das von ihr gegründete Business-Netzwerk "Mission Female" bringt erfolgreiche Topmanagerinnen persönlich zusammen, damit sie sich gegenseitig aktiv unterstützen.Wagen auch Sie das Abenteuer Karriere! Mit den Tipps von Frederike Probert sind Sie bestens für den Aufstieg auf der Karriereleiter gerüstet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mission Female
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Strategien zum Erfolg: Wie Frauen ihre Karriere selbst in die Hand nehmenWenn Frauen Karriere machen, müssen sie mehr Gegenwind aushalten als ihre männlichen Kollegen. Aber ist das alles, was sie auf dem Weg nach oben hindert? Genügen mehr Engagement und Willensstärke, um die "gläserne Decke" zu durchbrechen? Oder macht das System Frauen auf dem Weg nach oben einen Strich durch die Rechnung?Frederike Probert war über 15 Jahre leitende Managerin bei Yahoo, AOL und Microsoft - eine absolute Männerdomäne. Die Unternehmerin und Autorin setzt sich nun dafür ein, dass Frauen in Führungspositionen zur Normalität werden.In ihrem Sachbuch "Mission Female" zeichnet Probert den Weg einer Frauenkarriere in drei Phasen vom Berufseinstieg über das mittlere Management bis zum Top-Management nach. Kenntnisreich und vor dem Hintergrund ihrer eigenen Laufbahn entwickelt sie einen praktischen Leitfaden, der Frauen an allen beruflichen Wendepunkten als Karriereberatung dient:- Die besten Karriere-Tipps für Frauen: Welches Verhalten bringt im Job weiter?- Geschichten aus dem wirklichen Leben: Interviews mit Female Leadern wie Dorothee Bär, Manuela Rousseau und Tina Müller- Keine Chance für Karrierekiller: So entlarvt frau falsche Versprechen, Diskriminierung am Arbeitsplatz und versteckte Barrieren- Female Empowerment: Ein Buch, das erfolgreiche Frauen sichtbar macht und weibliche Vorbilder stärkt- Best-Practice Beispiele für Unternehmen von Frauenquote bis Gender Diversity ManagementGemeinsam stark: Mehr Chancengleichheit für Frauen bei der KarriereplanungStronger Together! So lautet Proberts Motto für Erfolg in einer männlich dominierten Arbeitswelt. Das von ihr gegründete Business-Netzwerk "Mission Female" bringt erfolgreiche Topmanagerinnen persönlich zusammen, damit sie sich gegenseitig aktiv unterstützen.Wagen auch Sie das Abenteuer Karriere! Mit den Tipps von Frederike Probert sind Sie bestens für den Aufstieg auf der Karriereleiter gerüstet.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Positive Diskriminierung? Vor- und Nachteile de...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Positive Diskriminierung? Vor- und Nachteile der gesetzlichen Frauenquote für Führungspositionen ab 14.99 EURO Die gesellschaftliche Akzeptanz des Gesetzes für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mobbing von Frauen am Arbeitsplatz
55,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch widmet sich der Thematik der Diskriminierung von Frauen am Arbeitsplatz. Dies betrifft sowohl Berufsanfängerinnen, als auch Frauen in Führungspositionen. Es wird der Frage nachgegangen, ob Frauen einem Mobbing häufiger ausgesetzt sind als Männer, welche Ursachen dies hat und wie man dagegen vorgehen kann. Auch das Thema Frauenquote wird kritisch betrachtet. Ziel ist, die Beweggründe und begünstigenden Faktoren eines ablehnenden und herabwürdigenden Verhaltens gegenüber Frauen im Allgemeinen und die Benachteiligung von Müttern bei vakanten Stellenangeboten zu eruieren und eine theoretische Richtlinie zur Prävention und Intervention zu erfassen. Ferner werden geschlechtsspezifische Unterschiede untersucht sowie die Rollen der Täter und Opfer identifiziert und differenziert. Als letztes werden rechtliche Grundlagen zur Gegenwehr von Mobbing erläutert, insbesondere bei der Sonderform des Mobbings, der sexuellen Belästigung.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die Beratung des Aufsichtsrats und seiner Mitgl...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beratung von Aufsichtsräten börsennotierter Gesellschaften stellt hohe Anforderungen: Das im Spannungsfeld zwischen Geschäftsleitung und Gesellschaftern agierende Gremium fasst seine Beschlüsse oft unter großem öffentlichen Interesse. Aber auch in der mittelständischen GmbH und nicht börsennotierten AG und KGaA sowie in der eG verfolgen Geschäftsleitung, Anteilseigner und deren Berater die Entscheidungen des Aufsichtsrats genau. Die rechtssichere Beratung der Aufsichtsratsmitglieder, angefangen von ihrer Bestellung, über Informationsgewinnung, -verarbeitung und Beschlussfassung bis hin zu Fragen von Haftung und D&O-Versicherung, ist Gegenstand des Beratungshandbuchs, das bereits die KWG-Novelle 2014 und deren Auswirkungen auf Aufsichträte von Banken und Unternehmen anderer Branchen berücksichtigt. Dabei werden alle Facetten und Besonderheiten aus der Sicht der Praxis erläutert:Mitbestimmte Unternehmen, Unternehmen in öffentlicher Hand und eGBörsennotierte Gesellschaften und Deutscher Corporate Governance KodexArbeit in Ausschüssen, insbes. im Prüfungsausschuss (audit committee)Zustimmungsvorbehalte,Auslagenersatz, Vergütung und SitzungsgelderPrüfung des Jahresabschlusses und Umgang mit dem AbschlussprüferBeratung durch externe SachverständigeHaftung und Business Judgement RuleVertretung der AG und Geltendmachung von Ersatzansprüchen gegen VorstandsmitgliederDie aktuellen Entwicklungen behält das Handbuch dabei stets im Blick. So geht es auf Fragen der Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern nach dem Deutschen Corporate Governance Kodex, der Vergütung von Vorstandsmitgliedern, der Erklärung zur Unternehmensführung und auf "Diversity", insbesondere Frauenquote, ein. Außerdem stellt es die neue Rechtsprechung dar, etwa zu Beratungsverträgen mit Aufsichtsratsmitgliedern, zu verschärfter Haftung bei besonderem Sachverstand, zur Anwendbarkeit der Lehre vom fehlerhaft bestellten Organmitglied auf den Aufsichtsrat, zur Diskriminierung von Geschäftsleitern aufgrund deren Alters oder zur Anfechtung von Entlastungs- und Wahlbeschlüssen der Hauptversammlung bei fehlerhafter Entsprechenserklärung.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Die gläserne Decke im Top-Management
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund der globalen und demografischen Entwicklung ist es für Politik und Unternehmen unerlässlich, eine Gleichstellung der Geschlechter in der Wirtschaft anzustreben. Derzeit kämpfen Frauen jedoch gegen eine gläserne Decke, da nur wenige ins Top-Management vordringen. Zuerst wird Gender Mainstreaming definiert und die gesetzliche Verankerung dargelegt. Einige Gender-Statistiken bezüglich Top-Management und Erwerbstätigkeit geben einen Überblick der derzeitigen Situation in Österreich. Anschließend werden mögliche Ursachen für die Existenz der gläsernen Decke betrachtet. Zum einen wird die soziale Diskriminierung diskutiert, die durch sozialisiertes Verhalten und Anwendung von Vorurteilen zustande kommt. Zum anderen werden Faktoren analysiert, die in weiterer Folge zu einer Diskriminierung von Frauen am Arbeitsmarkt führen. Das Hauptaugenmerk wird auf Maßnahmen gelegt, die von privatrechtlichen Unternehmen gesetzt werden können, um eine Erhöhung der Frauenquote im Top-Management zu erreichen. Den Abschluss bilden Herausforderungen, die Unternehmen noch zu meistern haben und ein Blick in die Zukunft.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot